· 

Hundeaufführung im Seniorenzentrum Naters

Mit 10 Hunden besuchten wir am 29. April 2021 das Seniorenzentrum Naters. Geplant war eine Aufführung im schönen Garten des Seniorenzentrums, welche aber aufgrund des schlechten Wetters nach drinnen verschoben werden musste. Wir stellten unsere Hocker im grossen Saal auf und machten unsere Hunde bereit für die Vorführung. Nach einer kurzen Begrüssung durch mich, konnte es schon losgehen. 


Die grünen Boxen kennen unsere Hunde aus dem Training. Sie fühlen sich darauf wohl und jeder weiss direkt wo sein Platz ist. Hier seht ihr Apple, Jimmy und Immo.

Speziell für den Auftritt trugen alle Hunde ein Tuch mit ihrem Namen drauf.


Wir starteten mit einer kurzen Vorstellungsrunde. 10 Hunde mit 9 Frauchen und 1 Herrchen:

 

  1. Fabio mit Jimmy
  2. Emelie mit Dancer
  3. Bernadette mit Maggy
  4. Sabine mit Apple
  5. Rachel mit Sammy
  6. Antonia mit Immo
  7. Annemarie mit Nilo
  8. Maja mit Miro
  9. Maria mit Lucy
  10. Claudia mit Aika

Die ersten Tricks wurden gezeigt und die Seniorinnen und Senioren klatschten vergnügt. Alle staunten, was mit ganz kleinen und ganz grossen Hunden alles möglich ist. 

Lucy wartet auf ihren Einsatz. 


Die jüngsten Schüler unserer Hundeschule sind Fabio und Emelie. Sie hatten ihren ersten Aufritt überhaupt. Die Tricks klappten perfekt und sie verbreiteten viel Freude im Raum.

Fabio und Bolonka Jimmy

Emelie und Labradoodle Dancer


Weiter ging es mit den Tricks zum Thema "Italienisches Restaurant". 


Auch für Immo und Antonia war es ein spezieller Auftritt. Immo ist ein Tierschutzhund. Umso stolzer waren wir zusammen mit den beiden.  


Yorkie Aika ist die älteste in der Gruppe. Sie wird im Juni 2021, 10 Jahre alt. Hier mit Emelie genüsslich auf dem Arm nach dem Auftritt.


Bevor die Seniorinnen und Senioren die Hunde auf den Schoss nehmen und streicheln konnten, gab es nochmals ein paar Eindrücke aus unsere Trickkiste. Eigentlich üben und trainieren wir immer draussen. Für uns alle war ein Auftritt drinnen eine Premiere. 


Es war wunderschön mit anzusehen, wie begeistert die Zuschauer waren. Wenn wir mit den Hunden nach vorne gingen, um unsere Tricks zu machen, zeigten die Seniorinnen und Senioren auf die Hunde und hie und da hörte man, dass sie früher auch Hunde hatten. 


Unser letzte Sequenz passte zum Wetter wie angegossen: Singing in the Rain. Ausgerüstet wären wir gewesen für draussen.


Nach der Aufführung konnten alle Seniorinnen und Senioren, die das wünschten, unsere Hunde streicheln oder auf den Schoss nehmen. Fotos wurden gemacht. Viele schöne und herzliche Momente sind entstanden. Aus Diskretion veröffentlichen wir keine Bilder dazu. Viele lachende und strahlende Gesichter auf beiden SeitenHerzlichen Dank an Ursula Holzer, Tanja Schmid und Team für die Organisation und die Chance, bei euch aufzutreten. 


Nach der Show gab es eine Stärkung für die Vierbeiner und die Frauchen und Herrchen. 


Herzlichen Dank Laura für

die wunderschönen Erinnerungsfotos. 


Herzlich, Claudia Lötscher, 13. Mai 2021


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sabrina (Freitag, 14 Mai 2021 21:53)

    An wunderschöni Sach mit vil Härz� Hoffu die Serie geit witer, damit eu die Lit in andre Altersheimi derfa chänt profitieru.�

Kontakt:                                 

Bernadette Müllner Schwery

bernadette.muellner@gmail.com

Tel: 079 519 59 79 Bernadette

Hundetrainerin & Welpenspielgruppenleiterin

Nationale Hundehalter Brevet- und Verbandsexpertin SC Akademie Schweiz

Riederstrasse 122

3982 Bitsch